Info- und Schautafeln rund um die Villa Rustica

Besichtigung und Anfahrt

Die freigelegten Reste des Badehauses befinden sich unter einem rundum verglasten Schutzhaus und können ganzjährig besichtigt werden. Schautafeln im Schutzhaus und im Informationspavillon erklären das antike Gebäude und wie es von den Römern genutzt wurde. 

Repliken der wichtigsten Funde wie der Peitinger Liebeszauber, eine Terra-Sigillata-Schale und ein Schieb- und Hebe-Schlüssel sind in Vitrinen ausgestellt. Das Modell einer Hypocaustenheizung zeigt anschaulich, welche Technik hinter der besonders effizienten Wand- und Fußbodenheizung im römischen Bad steckte.

Schutzhaus und römischer Lehrgarten sind barrierefrei zu erreichen. Im Lehrgarten laden Sitzbänke zum Verweilen ein. Parkplätze und Fahrradständer sind unmittelbar vor dem Schutzhaus zu finden. Für angemeldete Gruppen steht eine Toilette zur Verfügung (der Schlüssel kann bei der Führung abgeholt werden).

Der Zutritt zur Anlage ist kostenlos; um eine Spende für ihren Erhalt und die jährliche Neuanpflanzung des Lehrgartens wird gebeten. Eine Spendensäule befindet sich neben dem Informationspavillon.

Öffnungszeiten und Führungen

Das Schutzhaus mit Infopavillon und der römische Lehrgarten sind jederzeit zugänglich. Von Mai bis Oktober finden jeden Samstag von 14 bis 16 Uhr Führungen statt.

Darüber hinaus können Sie Einzel- oder Gruppenführungen bei der Touristinfo Peiting buchen unter

Telefon: 08861 599-61
Fax: 08861 599-50
E-Mail: touristinfo@peiting.de

Ab Juli 2020 sind Führungen bis max. 10 Personen möglich. Dabei müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Anfahrt

Die Villa Rustica liegt am südwestlichen Ortsrand von Peiting zwischen der B17 und der Landstraße zum Weiler Kreut (GPS-Koordinaten: 10° 54‘ 04 E 47° 47‘ 02 N).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden